Warning: touch() [function.touch]: Unable to create file /www/D000726/www.marliesekoester.de/log/mhkoester-typo3.log because No such file or directory in /var/www/1366716504/cgi-bin/typo3_src-4.1.6/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 1827

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/1366716504/cgi-bin/typo3_src-4.1.6/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php:1827) in /var/www/1366716504/cgi-bin/typo3_src-4.1.6/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 2952
m.h.Köster: Home
Home

Aktuelle Angebote:

  • Gruppen-Supervision/ Coaching:

Das Angebot ist interdisziplinär und richtet sich an Interessierte mit beruflicher oder privater Fragestellung. Monatlich findet ein Termin statt.

1. Gruppe: 9.00–11.00 Uhr 2. Gruppe:19.00–21.00 Uhr

  • Individuelles wingwave®-Coaching

Das Leben aus einer anderen Sicht

Kennen Sie das Gefühl

  • ohnmächtig zu sein,
  • sich immer als  Verlierer zu erleben,
  • zu schnell ja zu sagen, aber nein zu meinen?

Haben sie schon mal den Wunsch gehabt

  • denen möchte ich es zeigen,
  • ich mache etwas ganz anderes?

Diese Gefühle und Wünsche sind sowohl im beruflichen als auch privaten Alltag zu finden. Neugierig werden und neue Wege zu suchen ist vergleichbar mit dem Frühling, die ganze Natur kommt in Bewegung. Der Focus ist nicht mehr auf den grauen Herbst und kalten Winter gerichtet. Vielmehr orientiert man sich daran was überall wächst und gedeiht, schöner und größer als im letzten Jahr.

Mit dieser Einstellung treten schlaflose Nächte, psychosomatische Beschwerden, Erfolglosigkeit, unerträgliche Kompromisse im privaten wie auch beruflichen Leben zurück. Es beginnt die Suche nach mir selbst.

Häufig werden einfache schnelle Wege gesucht mit dem Ziel Abstand zu finden, das innere Gleichgewicht zwischen Bauch- und Kopfgefühl wieder herzustellen. Die Wellnessangebote scheinen genau hier anzusetzen.  Es ist richtig, dass der Körper den wohlwollenden Umgang genießt sich gestärkt fühlt und mit neuer Energie in den Alltag startet.

Die Frage ist nur wie lange hält es an? Eine oder zwei Wochen, dann hat die Realität wieder alle erworbenen Reserven abgebaut. Positiv dabei ist, ich habe kurzfristig das Gefühl erfahren dürfen, wie es ist, wenn ich mich wohl fühle. Der Wunsch ist nicht mehr Utopie, ich konnte diesen für kurze Zeit erleben.

Der Zukunftsforscher Matthias Horx spricht von Selfness, der „neuen Kultur der Selbstsorge“  Die zunehmende  einseitige Beanspruchung des Menschen, die Steigerung der Stresssituationen, die Vielfalt der Möglichkeiten der Lebensgestaltung können nicht mehr nur mit  körperlicher Fitness allein bewältigt werden. Die Einheit zwischen Körper und Seele muss sich jeder neu erarbeiten.

Machen Sie sich auf den Weg Ihre Träume zu entdecken, Ihre Stärken wahrzunehmen und ihre Ziele anzustreben.